Wie Verwalte Ich Die Sprungliste Im Startmenü?

Hier sind einige einfache Methoden, mit denen Sie das Problem mit der Sprungliste im Startmenü beheben können.

Verabschieden Sie sich von PC-Abstürzen und Fehlern. Klicke hier zum herunterladen.

Die vertikale Sprungliste ist ein eindeutiger Systembereich, der angezeigt wird, wenn der Treiber mit der rechten Maustaste auf ein Programm klickt, normalerweise in seiner Taskleiste oder Startauswahl. Es kann verwendet werden, um einen nützlichen Zugriff auf kürzlich oder häufig verwendete Dokumente bereitzustellen, sowie um direkte Links zu agilen App-Funktionen bereitzustellen.

Expertenleitfaden: Sprunglisten im Startmenü von Windows 10 reparieren

Was macht die Sprungliste?

Jump Place ist eine in Windows 7 eingeführte Funktion, mit der Sie neue Dokumente in einem Programm analysieren können, in dem Sie sie an die Taskleiste anheften können. Um eine Liste der Schneidecken anzuzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Kurssymbol in der Taskleiste. Eine Liste der zuletzt personalisierten Dokumente in diesem Kurs wird geöffnet.

Beschleunigen Sie Ihren PC noch heute.

Wenn Sie Computerfehler, Abstürze und andere Probleme haben, machen Sie sich keine Sorgen - Restoro kann Ihnen helfen! Diese leistungsstarke Software behebt häufig auftretende Probleme, schützt Ihre Dateien und Daten und optimiert Ihr System für Spitzenleistung. Egal, ob Sie es mit dem gefürchteten Blue Screen of Death oder nur mit allgemeiner Langsamkeit und Trägheit zu tun haben, Restoro kann Ihren PC im Handumdrehen wieder auf Kurs bringen!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie die Anwendung und melden Sie sich mit Ihren Kontodaten an
  • 3. Wählen Sie die Computer aus, die Sie scannen möchten, und starten Sie den Wiederherstellungsprozess

  • 10 Die Home-Taskleiste hindert ihre Benutzer nicht daran, Originalprogramme zu öffnen und zwischen Fenstern zu wechseln. Wussten Sie, dass Sie zusätzliche Aufgaben auch überspringen können, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Symbole in der Taskleiste klicken? Das ist das Schöne an Jump Lists, einer Art Zusatzfunktion zum Navigieren in Dateien, Ringbüchern und Apps in Windows 10, weil es in früheren Versionen von Windows so war. /p>

    In diesem Anleitungsartikel werden wir Ihnen bald zeigen, wie Sie Sprunglisten reparieren können, die im Windows 10-Startmenü plus Taskleiste funktionieren.

    Was sind Sprunglisten überhaupt?

    Sprunglisten, die erstmals in Windows 2 eingeführt wurden, ermöglichen es Benutzern, ihre neuesten Computerdaten anzuzeigen oder ihnen dabei zu helfen, bestimmte andere Apps als Apps zu finden, die über das Startmenü an eine Taskleiste angeheftet sind. Beispielsweise zeigt ein einfacher Klick mit der rechten Maustaste auf einen Texteditor, der an die Taskleiste einer Person angeheftet ist, kürzlich verwendete Dateien an.

    Was muss eine Sprungliste im Startmenü sein

    Die Tauchliste funktioniert genauso wie die Action-Apps in Bezug auf das Startmenü. Die App hätte einen Support-Übergang für Vorschläge. Wenn sie also einen kleinen Hinweis darauf hat, können Sie darüber positioniert werden, um die neuesten Beiträge und bestimmte Funktionen zu sehen.

    Was wird eine Sprungliste im Startmenü

    Als Windows 10 ausgeliefert wurde, erwarteten die Benutzer Sprungstartlisten auf dem Weg zu einer fantastischen Funktionsweise. Damit war es noch nicht vorbei, zum Glück ist alles in guter Qualität in Ordnung, und Sprunglisten sind eigentlich recht aktiv sowohl auf der Taskleiste als auch im Startmenü.

    Wie aktiviere ich Sprunglisten im Startmenü von Windows 10?

    Befolgen Sie diese Schritte für einen weiteren schnellen und einfachen Weg, um die Liste der Dienste über das Windows 10-Startmenü zu umgehen:

    1. Öffnen Sie in der Regel die Einstellungen-App über dieses Baubeginn-Menü.
    2. Klicken Sie auf das Einstellungssymbol.
    3. Navigieren Sie in der Spalte „Ausstehend“ zum zweitgrößten Teil der letzten Ausgabe. Klicken Sie auf Starten.
    4. Der am besten geeignete Abschnitt des Startmenüs bietet spezielle Vorschläge. Konzentrieren Sie sich auf letzteres, zeigen Sie kürzlich geöffnete Elemente in Sprungdatenbanken beim Start oder in der Taskleiste an.
    5. Schalten Sie es ein, um es zu aktivieren.
    6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen geöffneten Anbieter in der Taskleiste, um zu sehen, ob erweiterte Listen angezeigt werden.

    Sie können die Listen auch im Registrierungseditor anzeigen. Hier sind die Schritte:

    1. Öffnen Sie den Registrierungseditor, indem Sie in Windows Rahmen + R drücken und regedit eingeben.
    2. Suchen Sie im Bedienfeld „Rückgängig“ den größten Teil des Schlüssels: diesen HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerAdvanced
    3. Erstellen Sie ein neues, professionell aussehendes 32-Bit-DWORD namens EnableXamlJumpView. Setzen Sie den sehr Wert auf 1.
    4. Schließen Sie den Registereditor.
    5. Starten Sie danach Windows 10 neu. Sprunglisten sollten diesmal in der Startgalerie funktionieren.

    Sprunglisten funktionieren nur einmal gut mit der Windows 10-Wert-Taskleiste, aber Sie können sie auch in der Startnavigation einrichten, indem Sie die Registrierung bearbeiten. Eine Erinnerung an fast nichts: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Registrierung Ihres Lieblingscomputers bearbeiten, da Nachlässigkeit Ihre Windows 10-Installation beeinträchtigen kann.

    Wo befindet sich die Sprungliste?

    Jump List-Elemente befinden sich im gesamten versteckten AppData-Hauptordner. Öffnen Sie ein Ausführungsfenster (Windows-Logo wichtig + R), ein weiteres %Appdata%MicrosoftWindowsRecentAutomaticDestinations und fahren Sie mit der Eingabetaste fort. Artikel können überall gespeichert werden “.

    Auch hier können Sie nach Vorschlägen für Apps oder Computerprogramme suchen, die in Windows 10 an die Taskleiste angeheftet sind, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die App-Vorlage(n) klicken. Von dort aus ist es ziemlich einfach, eine Liste der angegebenen Dateiordner zu sehen und einfach zu dieser Art von Personen zu navigieren.

    Probieren Sie für eine konsistente PC-Gesamtleistung und damit Vertrauen Tools wie Auslogics BoostSpeed​​​​​​​ aus, das Ihre Windows-Struktur bereinigt, indem es beschädigte Dateien bereinigt, die Geschwindigkeit erhöht und Systemreparaturen durchführt und Wartung automatisch.

    Eine dieser beiden Ressourcen wird Ihnen wahrscheinlich gefallen und sofort erweiterte Listen in der Taskleiste aktivieren und mit dem Menü beginnen. Viel Glück und bleiben Sie auf dem Laufenden für weitere Tutorials!

    Fehlerbehebung bei PC-Problemen mit Auslogics BoostSpeed

    Zusätzlich zur Reinigung und Optimierung Ihres persönlichen PCs schützt BoostSpeed ​​​​Ihre Privatsphäre, diagnostiziert PC-Probleme, bietet Tipps zur Erhöhung der Datenübertragungsgeschwindigkeit und bietet über 20 Anwendungen, um die meisten Service- und Regulierungsanforderungen zu erfüllen.

    KOSTENLOSER DOWNLOAD

    7 Stimmen

    Wie erstellt man eine Sprungliste?

    Öffnen Sie den Registrierungseditor, Sie können möglicherweise das Suchpaket “regedit” in die Taskleiste schreiben. ComputerHKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerAdvanced. Klicken Sie auf Start_JumpListItems und dann auf Ändern. Wählen Sie Dezimal und geben Sie außerdem die Anzahl der letzten Stücke ein, die Sie in der Sprungliste anzeigen möchten, und klicken Sie auf OK.

    Holen Sie sich die beste PC-Reparatursoftware für Windows. Behebt garantiert alle Ihre Computerprobleme.

    What Is A Jump List In Start Menu
    Vad Ar En Hopplista I Startmenyn
    O Que E Uma Lista De Saltos No Menu Iniciar
    Co To Jest Lista Skoku W Menu Start
    Qu Est Ce Qu Une Liste De Raccourcis Dans Le Menu Demarrer
    Que Es Una Lista De Salto En El Menu De Inicio
    Cos E Una Lista Di Salto Nel Menu Di Avvio
    Wat Is Een Springlijst In Het Startmenu
    시작 메뉴의 점프 목록은 무엇입니까
    Chto Takoe Spisok Perehodov V Menyu Pusk