Tipps Zum Deaktivieren Des Geräte-Managers In Windows Vista

In den letzten Tagen haben uns einige Leser erklärt, dass sie auf Ihre Geräte-Manager-Verknüpfung in Windows Vista gestoßen sind.

Verabschieden Sie sich von PC-Abstürzen und Fehlern. Klicke hier zum herunterladen.

Um den Geräte-Manager nutzbar zu machen. Drücken Sie plötzlich die Windows-Logo-Ausgabetaste und die R-Taste. Dies sollte ein Laufglas öffnen (Abbildung 1). Bild 1.Geben Sie Folgendes ein: devmgmt.msc.Klicken Sie auf OK oder drücken Sie die Eingabetaste.Danach öffnet sich der spezifische Geräte-Manager (Abb. 2). Gewicht 2

Hoch

Drücken Sie gleichzeitig jede Windows-Taste oder Pause, um auf den Geräte-Manager zuzugreifen.

Hoch

Im genauen Windows-Suchfeld können Sie Device Supervisor eingeben und in den wichtigsten Suchergebnissen auf Geräte-Manager klicken, um den Geräte-Manager zu starten.

Hoch
Verknüpfung zum Geräteadministrator Windows Vista

In Windows 8.1 kann Ihre gesamte Familie auch auf den Geräte-Manager zugreifen, indem Sie die Windows-Taste+X, um Ihnen beim Aufrufen des Benutzers Power Open Menu Tasks zu helfen. Wählen Sie im gelöschten Menü Geräte-Manager aus.

Beschleunigen Sie Ihren PC noch heute.

Wenn Sie Computerfehler, Abstürze und andere Probleme haben, machen Sie sich keine Sorgen - Restoro kann Ihnen helfen! Diese leistungsstarke Software behebt häufig auftretende Probleme, schützt Ihre Dateien und Daten und optimiert Ihr System für Spitzenleistung. Egal, ob Sie es mit dem gefürchteten Blue Screen of Death oder nur mit allgemeiner Langsamkeit und Trägheit zu tun haben, Restoro kann Ihren PC im Handumdrehen wieder auf Kurs bringen!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie die Anwendung und melden Sie sich mit Ihren Kontodaten an
  • 3. Wählen Sie die Computer aus, die Sie scannen möchten, und starten Sie den Wiederherstellungsprozess

  • Es gibt mehrere Gründe, warum Sie den Geräte-Manager in Windows entfernen müssen, aber der Hauptgrund besteht darin, Symptome mit der Hardware Ihres Computers zu beheben.

    Dies trifft nicht unbedingt zu, wenn Sie einzelne Geräte aktualisieren, Systemressourcen konfigurieren usw. Suchen Sie nach vielen Geräte-Manager-Fehlercodes oder sehen Sie sich einfach den Status des Geräts an. Sie müssen den Geräte-Manager auf Ihrem öffnen, bevor jemand etwas tun kann.

    Der Geräte-Manager wird nicht neben Ihren ersten Programmen aufgeführt, daher kann es ärgerlich sein, ihn zu finden, wenn Sie nicht erkannt haben, wo er sich im Hintergrund befand. Systemsteuerung ist wahrscheinlich der einfachste Weg, um dorthin zu gelangen, aber wir können alle Möglichkeiten unten durchgehen.

    Befolgen Sie einfach diese Schritte, um den Geräte-Manager in Windows zu öffnen:

    So öffnen Sie den Geräte-Manager über die Systemsteuerung

    Wie lade ich den Geräte-Manager in Vista herunter?

    Von. Fenster. Büro, klick. Anfangen. > Meinungen des Kontrollgremiums. . Wenn Sie normalerweise das klassische Startmenü verwenden, drücken Sie . Anfangen. > Einstellungen.Drücken Sie. System und Plattform. . Wenn die Einstellungen aufgrund des nachstehenden Beispiels abweichen, gehen Sie zu . Schritt für Schritt. Tipps zu klassischen Displays.Drücken Sie. Gerätemanager. . Klicken Sie, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Fortsetzen. .

    1. Systemsteuerung öffnen. In Windows 11 finden Sie es über das Suchdienstprogramm, das Sie in der Taskleiste sehen.

      Bei einigen Versionen von Windows 10 zusammen mit 8, wenn Sie Tastatur oder Maus wählen, ist der schnellste Weg durch das Power User Menü - drücken Sie ganz leicht die WIN-Taste (Windows) zusammen mit der X-Taste ganz am Anfang Zeit.

      Bei einigen Versionen von Windows 10 können Sie den Geräte-Manager auch direkt außerhalb der Startauswahl als Untermenü in der Systemsteuerung öffnen.

      Verknüpfung zum Geräteberater Windows Vista

      Abhängig von Ihrem Windows-Dienst kann die Systemsteuerung hauptsächlich über das Startmenü oder einen beliebigen Anwendungsbildschirm verwendet werden.

    2. Die nächsten Schritte hängen davon ab, welches Windows-Betriebssystem Sie weiterhin verwenden:

    3. Wählen Sie unter Windows 11, 10 und einigen anderen Hardware und Sound aus. Manchmal müssen Sie vom Power-User-Menü direkt zum Geräte-Manager gehen und müssen nicht die Systemsteuerung verlassen.
    4. Wählen Sie in Windows 8 System und Sicherheit aus.
    5. Wählen Sie in Windows Vista System und Wartung aus.
    6. In XP wählt Windows Leistung oder Wartung aus.
    7. Wenn Sie diese Beschriftungen nicht sehen müssen, ist die Systemsteuerung je nach Ihrer Version von allen Windows-Versionen auf Große Symbole, Kleine Displays oder Klassische Ansicht eingestellt. Wenn ja, erkunden Sie den Geräte-Manager und wählen Sie sogar aus der umfangreichen Sammlung von Hinweissymbolen, die Sie sehen werden, zusätzlich zu dem übersprungenen Schritt 4 unten.

    8. Wie erstelle ich eine weitere Verknüpfung für den Geräte-Manager?

      Rechtsklick auf den Desktop.Wählen Sie Neu - Link aus dem wichtigsten Baummenü, das angezeigt wird.Wählen Sie devmgmt für den Artikelspeicherort aus. msc und geben Sie Next zurück.Benennen Sie den mittleren Geräte-Manager und klicken Sie schließlich auf Fertig stellen.

      Suchen Sie auf diesem Projektorbildschirm der Systemsteuerung den Geräte-Manager und wählen Sie ihn aus:

      Überprüfen Sie unter Windows 16, 10 8 und unter Geräte und Drucker. Windows 7 vielleicht später, siehe System'ma'. In Windows Vista befindet sich der Geräte-Manager oft am unteren Rand des Fensters.

      Unter Windows XP haben Sie einige zusätzliche Prozesse, da der Geräte-Manager in Ihrer Windows-Version nicht ohne weiteres verfügbar ist. Wählen Sie im sich öffnenden Systemsteuerungsfenster „System“, wechseln Sie häufig zur Registerkarte „Hardware“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Geräte-Manager“.

      Systemeigenschaften zu Windows XP.

    9. Sobald Sie den Geräte-Manager öffnen, können Sie den Lampenstatus anzeigen, Methodentreiber aktualisieren, Geräte aktivieren oder Geräte deaktivieren und > a >, , alle anderen Tricks im Zusammenhang mit der Hardwareverwaltung, die Sie hier entlang des Weges gemacht haben.

    Andere Möglichkeiten zum Öffnen des Geräte-Managers

    Wenn Sie mit der Befehlszeile in Windows vertraut sind, ist die Befehlszeile in der gewünschten Befehlszeile eine sehr nützliche Methode zum Starten des Geräte-Managers in jeder Windows-Serie :< br>

    devmgmt.msc

    Welche Bedeutung hat die Verknüpfung für den Geräte-Manager?

    Wenn das wirklich nicht genug ist, können Sie immer den größten Teil des Befehls Ausführen ausführen, um den Geräte-Manager zu starten. Drücken Sie einfach die Zauberformel Hauptsache Windows-Taste + R in Bezug auf den Befehl Ausführen per Tastaturkenntnisse das Textfeld „devmgmt.msc“ ohne aussagekräftigen Preis und drücken Sie OK oder Enter. Dadurch wird sofort das Geräte-Manager-Fenster auf Ihrem Windows-Computer geöffnet.

    Die Befehlszeilenmethode ist sehr nützlich, wenn Sie den Geräte-Manager aufrufen können, die Maus jedoch nicht funktioniert oder Ihr selbst angelegtes Gerät ein Problem hat, das Sie daran hindert, es normal zu verwenden.

    Während Familiengruppen den Geräte-Manager wahrscheinlich nie auf diese Weise zur Hand haben müssen, möchten Sie vielleicht wissen, dass er auch in allen Versionen verfügbar sein kann, die mit Windows über die Computerverwaltung verbunden sind, ein Teil, der an ein Paket angehängt ist, das zu integrierten Dienstprogrammen namens Management-Tools.

    Wie öffne ich den Geräte-Manager ohne Maus?

    Öffnen Sie das Dialogfeld „Ausführen“, indem Sie die Windows-Haupttaste gedrückt halten und dann die wichtige R-Taste (Ausführen) drücken.Geben Sie devmgmt.msc ein.OK klicken.

    Der Geräte-Manager unterstützt eine etwas andere Art von Computern. Wählen Sie einfach dieses Geheimnis im linken Feld aus und verwenden Sie es anschließend als eingebaute Energieanzeige rechts.

    Eine andere Möglichkeit, wenn Sie den Geräte-Manager, zumindest Windows 7, öffnen möchten, besteht darin, GodMode zu versichern. Dies ist ein spezielles Verzeichnis, das Ihnen normalerweise Zugriff auf eine Reihe von Einstellungen und Befehlen gibt, die im gesamten Betriebssystem verfügbar sind. Alles in allem, wenn Sie gerade GodMode verwenden, könnte der vorläufige Geräte-Manager Ihre bevorzugte Art sein, ihn zu verwenden.

    Die Anweisungen in diesem wertvollen Artikel gelten für Windows 11, Windows Windows 10, 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP.

    Vergangene Zeit. Das Öffnen des Geräte-Managers sollte nicht lange dauern. Es dauert immer länger als eine Minute, unabhängig davon, welche Version von Windows Sie wählen. Unter Andere Möglichkeiten zum Öffnen des Geräte-Managers unten auf dieser Seite finden Sie einige andere, wahrscheinlich schnellere Möglichkeiten, zumindest einige Windows-Versionen zu verwenden.

    Bei einigen Varianten von Windows You 10 können Sie den Geräte-Manager möglicherweise auch direkt vom Startbereich aus als ein bestimmtes Untermenü in der Systemsteuerung öffnen.

    Holen Sie sich die beste PC-Reparatursoftware für Windows. Behebt garantiert alle Ihre Computerprobleme.

    Shortcut To Device Manager Windows Vista
    장치 관리자 Windows Vista 바로 가기
    Snelkoppeling Naar Apparaatbeheer Windows Vista
    Raccourci Vers Le Gestionnaire De Peripheriques Windows Vista
    Atalho Para Gerenciador De Dispositivos Windows Vista
    Genvag Till Enhetshanteraren Windows Vista
    Acceso Directo Al Administrador De Dispositivos Windows Vista
    Skrot Do Menedzera Urzadzen Windows Vista
    Yarlyk Dispetchera Ustrojstv Vindovs Vista
    Collegamento A Gestione Dispositivi Windows Vista